Hochwertiges Rendering als unverkennbarer Teil eures Markenbildes.

Renderings – mehr sparen mit 3D-Visualisierungen.



Ihr kennt das sicher: Das Produkt ist zu komplex, das Gebäude noch gar nicht gebaut, ein Fotoshooting zu teuer – Und trotzdem müssen Kunden und Investoren überzeugt werden!

Dank neuester Technik könnt ihr aufatmen. Mit Renderings lassen sich noch so schwierige Projekte detailliert und noch dazu kostengünstig abbilden.


Renderings sind digital hergestellte 3D-Bilder, die qualitativ klassischen Fotos in nichts nachstehen.

Um Renderings herzustellen, nehmen wir die 3D-Konstruktionsdaten von eurem Produkt und erzeugen so an unseren Hochleistungsrechnern die exakten geometrischen Formen eures Produktes. Wenn keine Konstruktionsdaten vorliegen, können wir sie auch anhand eurer Vorgaben selbst modellieren. Gespickt mit dem richtigen Lichteinfall, Farbverlauf und Oberflächentextur wird euer Rendering dann nicht nur ultra-fotorealistisch, sondern auch ein unverkennbarer Teil eures Markenbildes.

Illustration einer Beratungssituation für Employer Branding

Was wir im Bereich Renderings so alles machen.

Von einfachen, statischen Renderings bis hin zu animierten Produktvideos visualisieren wir Projekte, die so komplex sind, dass sie durch Fotografie nur unzureichend abgebildet und erklärt werden können. Ob zur Produktvisualisierung von kleinteiligen und eng verbauten Elementen bis hin zur Prozessvisualisierung eines technischen Ablaufs – in der 3D Visualisierung wird alles passend skaliert und sichtbar gemacht.

Bei unserem Interior-Rendering können wir nicht nur verschiedene Einrichtungsgegenstände und deren Oberflächen beliebig austauschen, sondern auch mit dem anpassbaren Lichteinfall für ein gemütliches Ambiente sorgen – noch bevor eure Kunden die Räume betreten.

Renderings statt Shootings?

Das habt ihr jetzt davon:

Ein Rendering zeigt nicht nur, was die Fotografie nicht mehr leisten kann, es bringt auch organisatorische und wirtschaftliche Vorteile mit sich: Bei Renderings ist es ganz egal, wie die Witterungsverhältnisse sind. Wir müssen euer Produkt auch nicht erst kostspielig zur Location schleppen oder eine teure Fotoausrüstung aufbauen – denn alles läuft bei uns im Büro in unseren Hochleistungsrechnern ab. Ihr spart so beträchtliche Unkosten und könnt gleichzeitig individuelle Materialien und Lichtsettings selbst bestimmen. Dass es noch zusätzlich in verschiedenen Content-Formaten flexibel einsetzbar ist, macht Renderings kosteneffizienter und nachhaltiger als Shootings.

Man kann aber natürlich auch das Beste aus beiden Welten nehmen und Fotografie mit Renderings kombinieren und z. B. ein neues Eigenheim in ein reales Setting setzen.

edelwerke ist überall kreativ

Eine 3D-Agentur mit dem Feeling einer Design-Agentur.

Macht euch auf was gefasst:



Wir können die Technik des Renderings zwar rauf und runter, aber wir sind weit mehr als eine 3D-Agentur.

Wir sind Gestalter und Programmierer und verbinden das Know-how einer Marken- und Designagentur mit der neuesten digitalen 3D-Technik.
Und das Beste? Ihr seid während des ganzen Projekts mit dabei. Dabei tauschen wir uns nicht nur mit eurer Marketingabteilung aus, sondern beziehen auch eure Produktentwickler, technische Redakteure, Produktmanager und den Vertrieb mit ein. Damit das Projekt von allen Seiten “rund” wird.


Wir hätten da mal ein Beispiel.


So machen wir das:

Referenzen ansehen

Was euch dazu sonst noch weiterbringt.

  • Virtual Showrooms und Experience Rooms

    Virtuelle Erlebniswelten, mit denen ihr eure Marke näher bringt.

  • Virtual Reality

    Mit virtueller 3D-Technik Marken emotionaler erlebbar machen.

  • Augmented Reality

    Erweitert eure reale Umgebung mit virtuellen Elementen.